DIY – Kleines Täschchen mit Reißverschluss

kleineTI

Hallo liebe Selbermacher:)

heute zeige ich euch, wie ihr ein kleines Universal-Täschchen mit Reißverschluss näht. Den Stoff hab ich selbst bedruckt.
Die kleine Tasche kann für allerlei Dinge verwendet werden, als Portemonnaie, für Handy oder MP3-Player, als Tampontäschchen, Schmuck oder Kosmetik…oder alles was euch sonst so einfällt:)

Ihr braucht:

  • 15 cm x 22 cm Aussenstoff
  • 15 cm x 22cm Futterstoff
  • 19 cm Stück Endlosreißverschluss und Zipper

Als erstes versäubert ihr die Kanten von beiden Stoffteilen, also mit dem Zick-Zack-Stich einmal rundherum nähen, damit nachher nichts ausfranst.

Jetzt näht ihr den Reißverschluss ein. Falls ihr Hilfe dabei braucht den Zipper auf den Reißverschluss zu kriegen, findet ihr dazu hier eine Anleitung. Wenn ihr den Zipper auf dem Reißverschluss habt, näht ihr noch mit einem großen Zick-Zack-Stich an beiden Enden des Reißverschlusses über die Zähnchen, damit er nicht mehr aufgehen kann.

Legt die Stoffteile rechts auf rechts aufeinander, den Reißverschluss legt ihr mit den Zähnchen Richtung Aussenstoff zwischen die beiden Stoffteile. Jetzt näht ihr mit einem geraden Stich nahe an den Zähnchen entlang.

Jetzt wendet ihr den Stoff und legt die Teile wieder rechts auf rechts an die freie Seite des Reißverschlusses und näht ihn dort auch fest.

Näht nun die Aussenkanten des Täschchens zusammen, aber nur bis kurz vor den Reißverschluss und lasst eine kleine Wendeöffnung im Futter offen.

Wendet das Täschchen nun, und keine Sorge wenn es zwischendurch mal so aussieht, wie auf dem letzten Bild:)

Zum Schluss muss nur noch die kleine Öffnung im Futter geschlossen werden. Am einfachsten ist es, wenn ihr euch den Stoff schön glatt bügelt und dann mit einem geraden Stich ganz nahe am Rand entlang näht.

Schon habt ihr ein kleines süßes Täschchen selbstgemacht!

Viel Spaß beim Nachnähen!

Josi:)

gemengsel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.